Diese Webseite verwendet Cookies zur Benutzerführung und Webanalyse, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen

OK, verstanden

Arbeitsrecht für Arbeitgeber

Das Arbeitsrecht ist für Arbeitgeber wie ein dicht gewebter Teppich unter unternehmerischer Tätigkeit – das Arbeitsrecht zieht sich in jeden Bereich. Schon eine Ausschreibung kann Probleme bereiten, sollte sie nicht diskriminierungsfrei erstellt werden.

Der zur Beschäftigung eines Arbeitnehmers notwendige Arbeitsvertrag muss den Anforderungen von Gesetzgeber und Rechtsprechung entsprechen. Arbeitgeber können sich hier nicht über Jahre auf Musterverträge aus der Schublade verlassen. Eine feine Abstimmung von Klauseln zu Anreizen, zu Kündigungsfristen und wettbewerblichem Verhalten prägt schon während der Anstellung eines Mitarbeiters das Verhältnis von Unternehmen zu Mitarbeiter. Auch für eine reibungslose Trennung – soweit notwendig – wird schon im Arbeitsvertrag die Grundlage gelegt.

Aber auch Kleinigkeiten führen häufig zu teuren Fehlern – oder wussten Sie, dass eine Befristung des Arbeitsvertrags nach dem ersten Arbeitstag regelmäßig nicht mehr wirksam vereinbart werden kann? Als Unterstützung von Geschäftsführern und Personalabteilungen begleitet Dr. Schreier & Partner Sie – ob dauerhaft oder im Einzelfall – in allen arbeitsrechtlichen Belangen.

Arbeitsverhältnisse optimal begründen

  • Betreuung bei der Personalgewinnung, u.a. Erstellung diskriminierungsfreier Stellenausschreibungen
  • Erstellung von Musterverträgen, die zur Identität Ihres Unternehmens passen
  • Ausgestaltung von individuellen Arbeitsverträgen, Dienstwagenvereinbarungen, Bonusvereinbarungen, Lohn- und Provisionsvereinbarungen, Wettbewerbsverträgen mit Arbeitern und Arbeitnehmern, leitenden Angestellten und Führungskräften
  • Gestaltung von Abruf-Arbeitsverhältnissen, Teilzeit- und Minijobverträgen
  • Wirksame Befristung von Arbeitsverhältnissen
  • Prüfung und ggf. Einbeziehung (allgemeinverbindlicher) Tarifverträge

Arbeitsverhältnisse rechtssicher führen

  • Anpassung von Verträgen / Erstellung von Vertragsänderungen
  • Arbeitsrechtliche Beratung u.a. zu den Themen Mindestlohn, Höchstarbeitszeiten, Arbeitszeitdokumentation
  • Beratung im Umgang mit schwerbehinderten Arbeitnehmern
  • Erstellung von Zwischenzeugnissen
  • Prüfung von Abmahngründen und Erstellung von Abmahnungen
  • Vermeidung von Diskriminierungstatbeständen und Mobbingvorwürfen
  • Beratung zu Elternzeit- und Mutterschutzansprüchen
  • Verhandlung und Beratung mit Betriebsräten
  • Verhandlung von Betriebsvereinbarungen und Haustarifverträgen

Auch wenn Arbeitsverträge beendet werden sollen oder müssen, sind die Anwälte von Dr. Schreier & Partner gefragte Berater. Gleich ob die Maßnahmen im Voraus geplant werden können oder akut erforderlich werden – in beiden Fällen stellt die Beratung durch Dr. Schreier & Partner sicher, dass einfach vermeidbare Fehler nicht zu einer kostenträchtigen Falle werden. Eventuelle nachfolgende arbeitsgerichtliche Verfahren werden in die Planung einbezogen und geführt.

Arbeitsverhältnisse risikoarm beenden

  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch Kündigung, Aufhebungsvertrag oder Abwicklungsvertrag
  • Beratung zu betriebsbedingten, personenbedingten oder verhaltensbedingten Kündigungsmöglichkeiten
  • Durchführung einer ordnungsgemäßen Sozialauswahl
  • Anhörung von Arbeitnehmern vor Ausspruch einer fristlosen Kündigung
  • Berechnung von Kündigungsfristen und Ausspruch wirksamer Kündigungen
  • Strategien zur Vermeidung von Kündigungsschutzklagen oder Abfindungszahlungen
  • Beratung zu den Themen Interessenausgleich und Sozialplan

Begleitung arbeitsgerichtlicher Auseinandersetzungen

  • Vertretung bei Kündigungsschutzprozessen in allen Instanzen (Arbeitsgericht, Landesarbeitsgericht, Bundesarbeitsgericht)
  • Abwehr aller (unberechtigten) arbeitnehmerseitigen Forderungen, u.a. Weiterbeschäftigungsansprüche, Diskriminierungsklagen, Zahlungsklagen und Zeugnisberichtigungsansprüche
  • Verhandlungsführer bei Verhandlungen mit Betriebsräten, Gesamtbetriebsräten und Konzernbetriebsräten

Regelmäßiger Schwerpunkt unserer Arbeit ist das Transaktions-Arbeitsrecht. Wir beraten Sie in der Schnittstelle von Arbeitsrecht und dem Handels- und Gesellschaftsrecht zu allen Maßnahmen rund um den Kauf oder Verkauf des Betriebes. In diesem Zuge bieten wir auch weitergehende Dienstleistungen wie Konfliktmanagement und Workshops an.

Arbeitsrecht im Rahmen von Transaktionen

  • Arbeitsrechtliche wie Handels-/Gesellschaftsrechtliche Due Diligence auf Erwerber- oder Veräußererseite im Rahmen von Unternehmenstransaktionen
  • Begleitung bei Betriebsübergängen (§ 613a BGB)
  • Beratung bei betrieblichen Restrukturierungen bzw. Umstrukturierungsmaßnahmen im Unternehmen
  • Führen von Interessenausgleichs- sowie Sozialplanverhandlungen
  • Beisitzer und rechtliche Begleiter in Einigungsstellenverfahren
  • Verhandlungen mit Betriebsräten, Schwerbehindertenvertretungen u.a. (Freiwilligenprogramme etc.)

Serviceleistungen im Arbeitsrecht für Arbeitgeber

  • Vorträge, Schulungen und Workshops für Personalabteilungen und Führungskräfte Konfliktmanagement für Führungskräfte sowie Konfliktlösung durch Mediation Erstellung von
    • Ausschreibungen
    • Arbeitsverträgen
    • Abmahnungen
    • Zwischen- und Arbeitszeugnissen
  • Für Arbeitgeber bieten wir auch das komplette Personalmanagement an