Arbeitsrecht Hamburg

Arbeitsrecht

Wir beraten sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Durch unsere Tätigkeit auf beiden Seiten kennen wir die Sichtweisen sowohl von Arbeitnehmern als auch von Arbeitgebern und können damit beiden Seiten zielgerichtet und mit einem großen Erfahrungsschatz zur Seite stehen. Selbstverständlich achten wir hierbei sehr sorgsam auf mögliche Interessenkollisionen.

Auf Arbeitnehmerseite liegt unser Schwerpunkt in der Vertretung von Fach- und Führungskräften sowie einfachen und leitenden Angestellten. Zudem beraten wir Organe von Gesellschaften (Geschäftsführer und Vorstände).

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte für Arbeitnehmer:

  • Kündigungsschutzklagen
  • Verhandlung einer Abfindung oder Weiterbeschäftigung
  • Prüfung von Arbeits- und Aufhebungsverträgen sowie Zeugnissen
  • Abwehr von Abmahnungen
  • Durchsetzung von Urlaubsansprüchen
  • Beratung zu Sozialauswahl und Betriebsübergang
  • Beratung zu Teilzeit, Befristung und Arbeit auf Abruf
  • Beratung zu Mobbing und Diskriminierung » mehr erfahren

Auf Arbeitgeberseite beraten wir kleine und mittlere Unternehmen, aber auch Großunternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Hierbei legen wir Wert auf eine dauerhafte Mandatsbeziehung und werden von unseren Mandanten gerne als eine Art „ausgelagerte Rechtsabteilung“ in Anspruch genommen.

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte für Arbeitgeber:

  • Vertretung in Kündigungsschutzverfahren
  • Verhandlung von Aufhebungsverträgen
  • Verhandlungen mit dem Betriebsrat
  • Abwehr von Ansprüchen aus dem Arbeitsverhältnis
  • Beratung zu Sozialauswahl und Betriebsübergang
  • Beratung zur Flexibilisierung der Arbeitszeit
  • Erstellung von Arbeitsverträgen und Arbeitszeugnissen
  • Beratung der Personalabteilung in alltäglichen arbeitsrechtlichen Fragestellungen
  • Beratung zur Arbeitnehmerüberlassung

Selbstverständlich beraten wir auch zu weiteren arbeitsrechtlichen Fragen außerhalb der vorgenannten Schwerpunkte. Nehmen Sie frühzeitig Kontakt mit uns auf, damit wir innerhalb etwaiger Fristen gemeinsam den besten Lösungsweg entwickeln können.

Ihre Ansprechpartner:

Dr. Michael Schreier
Dr. Michael Schreier
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Tel: 040 60940737
schreier@dr-schreier.de
Anna Albers
Anna Albers
Rechtsanwältin
Mediatorin BM®


Tel: 040 60940737
albers@dr-schreier.de

Expertise

Dr. Michael Schreier ist Fachanwalt für Arbeitsrecht. Er spezialisierte sich bereits im Studium auf das Arbeitsrecht und betreut seit vielen Jahren Mandanten mit arbeitsrechtlichen Themen. Für ihn steht ein optimales Ergebnis für den Mandanten an erster Stelle.

Dr. Schreier bildet sich ständig im Arbeitsrecht fort; er ist für Fortbildung ausgezeichnet worden. Sein Doktor-Titel ist ihm ebenso wie sein weiterer akademischer Grad (LL. M.) zu einem arbeitsrechtlichen Thema verlieren worden. Zahlreiche Fachaufsätze und Interviews zu aktuellen arbeitsrechtlichen Themen weisen seine hohe Expertise auf dem Gebiet des Arbeitsrechts aus.

Anna Albers, Rechtsanwältin und Wirtschaftsmediatorin, ist seit 2012 als Rechtsanwältin zugelassen und seitdem schwerpunktmäßig im Arbeitsrecht tätig. Sie hat den Fachanwaltskurs für Arbeitsrecht erfolgreich abgeschlossen und damit die besonderen theoretischen Kenntnisse für die Fachanwaltsbezeichnung „Fachanwältin für Arbeitsrecht“ nachgewiesen.

Rechtsanwältin Albers berät Sie kompetent in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten. Sowohl in außergerichtlichen Verhandlungen wie auch in gerichtlichen Prozessen kommt ihr die langjährige Praxiserfahrung als Wirtschaftsmediatorin (Mediatorin BM®) zugute. Gern steht Frau Albers Ihnen neben der klassischen anwaltlichen Tätigkeit auch als Mediatorin in Arbeits- und Wirtschaftssachen zur Verfügung. » mehr erfahren

Veröffentlichungen im Arbeitsrecht (Auszug)
2015 Newsletter der Antidiskriminierungsstelle des Bundes vom 18. September 2015 » Artikel lesen
2014 Arbeitszeugnis: Was bedeutet eigentlich durchschnittlich?, erschienen im Dezember 2014 auf www.aboalarm.de » Artikel lesen
2010 Privates "Surfen" am Arbeitsplatz: Oft ein Fall für die Gerichte - Experteninterview, in: HR-NewsService, Ausgabe 6/2010 » Artikel lesen
2010 Haben Bewerber einen Auskunftsanspruch?, erschienen im August 2010 auf www.monster.de » Artikel lesen
2010 Fußball und Arbeitsrecht - Interview, in: Hogan Lovells Newsletter Arbeitsrecht, Ausgabe Juni 2010
2010 Der neue Beschäftigtendatenschutz, in: AuA Sonderausgabe 2010, 4-7 (gemeinsam mit Hanno Timner) » Artikel lesen
2010 Arbeitsrechtliche Sanktionierung innerbetrieblicher Verhaltensverstöße, in: BB 2010, 2565-2569 (gemeinsam mit Matthes Schröder) » Artikel lesen
2010 Arbeitnehmerdatenschutz 2.0, erschienen im September 2010 auf www.monster.de » Artikel lesen


» Seitenanfang