Arbeitsrecht - Diskriminierung

Sie fühlen sich diskriminiert?

Anwalt für Arbeitsrecht setzt Ihre Interessen durch.

In den vergangenen Jahren ist das Antidiskriminierungsrecht stark ausgeweitet worden. Mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) steht Arbeitnehmern sowie Verbrauchern ausdrücklich das Recht zu, wegen

  • des Alters
  • des Geschlechts
  • der Rasse oder Herkunft
  • einer Behinderung
  • der Religion oder Weltanschauung
  • der sexuellen Identität oder Orientierung

nicht diskriminiert zu werden. Dieses Recht gilt für das Arbeitsverhältnis, beispielsweise bei Einstellung oder Kündigung. Es gilt auch beim Abschluss privater Verträge wie einem Mietvertrag, einem Versicherungsvertrag oder einem Kreditvertrag.

Ein Verstoß gegen das Gesetz kann zur Zahlung von Schadenersatz und Entschädigung führen. Wenn Sie sich benachteiligt fühlen, nehmen Sie schnellstmöglich Kontakt mit mir auf.

Beste Bewertungen sprechen für die Kanzlei
Rechtsanwalt Dr. Michael Schreier

Dr. Michael Schreier
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht
Telefon 040 60940737
kontakt@dr-schreier.de

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit mir auf, damit Fristen gewahrt bleiben. Ich helfe Ihnen schnell, effektiv und professionell.

Danke für Ihr Vertrauen. Ihre Daten werden geschützt und nicht an Dritte weitergegeben.

  • Kostenfreies telefonisches Erstgespräch
  • Kurzfristige Terminvergabe
  • Schnell sein + Fristen wahren

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Über den Anwalt

Dr. Michael Schreier ist Fachanwalt für Arbeitsrecht. Er spezialisierte sich bereits im Studium auf das Arbeitsrecht und betreut seit vielen Jahren Mandanten mit arbeitsrechtlichen Themen. Für ihn steht ein optimales Ergebnis für den Mandanten an erster Stelle.

Dr. Schreier bildet sich ständig im Arbeitsrecht fort; er ist für Fortbildung ausgezeichnet worden. Sein Doktor-Titel ist ihm ebenso wie sein weiterer akademischer Grad (LL. M.) zu einem arbeitsrechtlichen Thema verlieren worden. Zahlreiche Fachaufsätze und Interviews zu aktuellen arbeitsrechtlichen Themen weisen seine hohe Expertise auf dem Gebiet des Arbeitsrechts aus.

Veröffentlichungen im Arbeitsrecht (Auszug)
2015 Newsletter der Antidiskriminierungsstelle des Bundes vom 18. September 2015 » Artikel lesen
2014 Arbeitszeugnis: Was bedeutet eigentlich durchschnittlich?, erschienen im Dezember 2014 auf www.aboalarm.de » Artikel lesen
2010 Privates "Surfen" am Arbeitsplatz: Oft ein Fall für die Gerichte - Experteninterview, in: HR-NewsService, Ausgabe 6/2010 » Artikel lesen
2010 Haben Bewerber einen Auskunftsanspruch?, erschienen im August 2010 auf www.monster.de » Artikel lesen
2010 Fußball und Arbeitsrecht - Interview, in: Hogan Lovells Newsletter Arbeitsrecht, Ausgabe Juni 2010
2010 Der neue Beschäftigtendatenschutz, in: AuA Sonderausgabe 2010, 4-7 (gemeinsam mit Hanno Timner) » Artikel lesen
2010 Arbeitsrechtliche Sanktionierung innerbetrieblicher Verhaltensverstöße, in: BB 2010, 2565-2569 (gemeinsam mit Matthes Schröder) » Artikel lesen
2010 Arbeitnehmerdatenschutz 2.0, erschienen im September 2010 auf www.monster.de » Artikel lesen


» Seitenanfang